Nathan der Weise: Originaltext mit Comic und Annotationen (Klassiker trifft Comic / Interesse wecken, Zugang erleichtern, Originaltext lesen)

Nathan der Weise Originaltext mit Comic und Annotationen Klassiker trifft Comic Interesse wecken Zugang erleichtern Originaltext lesen Nathan der Weise von Gotthold Ephraim Lessing Der Klassiker mit humorvollem Comic zur Vorentlastung und klassischem Originaltext mit Annotationen Auerdem enthalten ist ein Anhang zu Leben und Werk von

  • Title: Nathan der Weise: Originaltext mit Comic und Annotationen (Klassiker trifft Comic / Interesse wecken, Zugang erleichtern, Originaltext lesen)
  • Author: Gotthold Ephraim Lessing
  • ISBN: 3126667821
  • Page: 481
  • Format:
  • Nathan der Weise von Gotthold Ephraim Lessing Der Klassiker mit humorvollem Comic zur Vorentlastung und klassischem Originaltext mit Annotationen Auerdem enthalten ist ein Anhang zu Leben und Werk von Gotthold Ephraim Lessing.

    • Unlimited [Poetry Book] ↠ Nathan der Weise: Originaltext mit Comic und Annotationen (Klassiker trifft Comic / Interesse wecken, Zugang erleichtern, Originaltext lesen) - by Gotthold Ephraim Lessing Á
      481 Gotthold Ephraim Lessing
    • thumbnail Title: Unlimited [Poetry Book] ↠ Nathan der Weise: Originaltext mit Comic und Annotationen (Klassiker trifft Comic / Interesse wecken, Zugang erleichtern, Originaltext lesen) - by Gotthold Ephraim Lessing Á
      Posted by:Gotthold Ephraim Lessing
      Published :2019-04-27T22:52:47+00:00

    One thought on “Nathan der Weise: Originaltext mit Comic und Annotationen (Klassiker trifft Comic / Interesse wecken, Zugang erleichtern, Originaltext lesen)

    1. None

      Gotthold Ephraim Lessing, einer der bedeutendsten Schriftsteller der Aufklärung und des Humanismus hat mit diesem Drama ein Lehrgedicht verfasst, welches bis in die heutige Zeit an Aktualität nicht verloren hat.Die Figuren verkörpern Intoleranz, Fanatismus, politische Herrschaftsansprüche und werden durch Nathan den Weisen auf den Weg des Menschseins geführt. Dies gelingt ihm nicht durch moralisierendes Lehren sondern durch vorbildliche Taten. Durch subjektives Handeln und nicht durch schri [...]

    2. None

      Der Jude Nathan kehrt von einer Reise zurück nach Jerusalem und erfährt, dass seine Tochter Recha von dem Tempelherrn vor einem Feuer gerettet worden ist. Nathan macht sich auf seine Suche, um ihm zu danken, doch der Tempelherr vertritt anfangs Züge des Antisemitismus und will mit Nathan nichts zu tun haben. Recha ist in den Tempelherrn verliebt, doch Nathans Gesellschafterin Daja erzählt dem Tempelherrn über die wahre Herkunft von Recha und letztendlich werden große Zusammenhänge zwische [...]

    3. None

      Jerusalem zur Zeit der Kreuzzüge. Nathan der Weise ist ein Jude, der seine Familie verlor und stattdessen ein chrsitliches Mädchen wie seine eigene Tochter aufzieht, mit einer Christin als Kindermädchen. Ein muslimischer Sultan, der einen christlichen Tempelritter begnadigt, der wiederum nach seiner Freilassung die Tochter Nathans rettet.Viele Verwirrungen, die letztlich aber vor Augen führt, dass die Unterschiede zwischen Juden, Christen und Moslems nicht so wichtig sind und alle eine groß [...]

    4. None

      auch wenn ich mit manchen Darstellungen des Verfassers nicht einverstanden bin - wie z.B. was das Wesen des christlichen Glaubens angeht. Weder Daja, noch der Patriarch oder der Tempelherr haben verstanden, was Christsein bedeutet: Aus der Gnade Gottes heraus zu leben und nicht in erster Linie und um jeden Preis "vor den Menschen angenehm zu sein". Denn die Wahrheit ist oft nicht angenehm - siehe Jesus, der durchaus nicht bei allen beliebt war.Die "Ringparabel" (die im Grunde keine Parabel, sond [...]

    Leave a Reply

    Your email address will not be published. Required fields are marked *